K

Symbolpflanzen in der Trauerfloristik

 

Wenn Sie für einen Trauerstrauß, ein Trauergesteck oder -gebinde eine besondere Symbolik wünschen, können Sie sich an den nachfolgenden Angaben orientieren:

 

Anthurie: steht für Stärke und Exotic


Buchsbaum: Zeichen der Unsterblichkeit, Treue, Liebe und Auferstehungshoffnung


Calla: steht für Unsterblichkeit / Auferstehung


Chrysantheme: Langes Leben, Liebe über den Tod hinaus, Totengedenken


Efeu: Ruhm, Tod, Unsterblichkeit, Freundschaft, eheliche Treue


Gerbera: steht für Wärme, Freude, in rot bedeutet sie innige Liebe


Lilie: Lichtsymbol, Sinnzeichen der Unschuld und Keuschheit, Hoffnung


Narzisse: steht für Schlaf, Tod und die Wiedergeburt


Nelke: Sinnbild der wahren Liebe und Freundschaft


Orchidee: Schönheit, Reichtum, Macht, Fruchtbarkeit


Primel: steht für die Hoffnung


Rose: symbolisiert Liebe, Anmut und mystische Widerkehr


Sonnenblume: Seele in Anbetung und Liebe zu Gott


Tulpe: Todessymbol, Vergänglichkeit, Schönheit


Palme, Palmenwedel: Sinnbild für den Frieden, Sieg über den Tod, Auferstehung


Vergissmeinnicht: Abschied in Liebe, zärtliche Erinnerung


Wachholder: steht für ewiges Leben